Seite auswählen

Insektenschutz – Pendeltüren

Insektenschutz mit Schwung – Auch mit vollen Händen zu öffnen.

Beim Grillen im Garten oder nach dem Einkauf zeigt sich der Vorteil von Insektenschutz-Pendeltüren. Sie schwingen nach innen und nach außen, sodass sie auch betätigt werden können, wenn man mal keine Hand frei hat. Gewährleistet wird dies durch die seitlich angebrachten Scharniere. Diese garantieren einen Schwenkradius von 90 Grad nach außen und nach innen. Die Beck+Heun Pendeltüren verfügen standardmäßig über eine Griffsprosse und ein Trittschutzblech für eine höhere Festigkeit. Erhältlich sind sie mit umlaufendem oder dreiseitigem Einbaurahmen, ein- oder zweiflügelig sowie mit oder ohne untenliegender Bürstendichtung.

Griffsprosse

Sorgt für noch mehr Stabilität und eine einfache Bedienung der Pendeltür.

Trittschutzblech

Schützt den Insektenschutzrahmen und bietet zusätzliche Stabilität im unteren Bereich.

Insektenschutz

Farben

Verkehrsweiß

glänzend, RAL 9016

Ockerbraun

matt, RAL 8001

Schwarzbraun

seidenmatt, TON 8077

Silber

eloxiert, E6 / EV1

Sepiabraun

matt, RAL 8014

Anthrazitgrau

matt, RAL 7016

Sonderfarben

auf Wunsch sind auch alle weiteren RAL-Farben nach RAL-Farbfächer lieferbar

Insektenschutz

Gewebe

Standard-Fiberglas-Gewebe

schwarz, zuverlässiger Insektenschutz mit klarem Durchblick, Fadenstärke: 0,22 mm, offene Sichtfläche: 70 %

Pure-Vision-Gewebe

schwarz, maximale Raumhelligkeit auch bei schrägem Lichteinfall, Fadenstärke: 0,15 mm, offene Sichtfläche: 85 %

Edelstahl-Gewebe

für Rahmen, leicht zu reinigen, robust und witterungsbeständig, Fadenstärke 0,22 mm, offene Sichtfläche: 72 %

Pet-Screen-Gewebe

schwarz, stabiles Gewebe speziell für Haushalte mit Hunden oder Katzen, Fadenstärke: 0,6 mm, offene Sichtfläche: 45 %

Pollenschutz-Gewebe

schwarz, mikrofeine Maschenöffnungen halten bis zu 90 % der Pollen draußen

Share This