Seite auswählen

AIRFOX® ONE F 75

Lüftungselement mit fassadenseitigem Ausgang

AIRFOX® ONE F 75 mit einem 75 mm großen Außengitter lässt sich perfekt mit Führungsschienen für die Beschattungsanlagen kombinieren. Er präsentiert sich mit einem 75 x 250 mm großen Lüftungsgitter auf der Fassade. Besonders für den Einsatz bei zu schmalen Außenlaibungen oder wenn aus technischen Gründen, wie ungünstig sitzenden Führungsschienen, die Varianten L 30 und L 75 keine Option sind, ist er die Lösung. Egal ob Neubau oder Sanierung – der F 75 im hoch dämmenden Neopor®-Modul passt überall. Er wird inklusive aller benötigten Verbindungs- und Anschlusskabel geliefert. Wir empfehlen, das AIRFOX®-Element in das bauseits eingebachte Aufnahmemodul einzubauen, nachdem Fenster- und Führungsschienen montiert wurden. Dadurch, dass das Lüftungsgerät erst ganz zum Schluss in seine Position gebracht wird, ist es in der Bauphase sicher vor Diebstahl oder Beschädigung – man braucht keine weiteren Diebstahlsicherungen mehr.

Lüftungsausgang auf der Fassade

Wenn vorhandene Führungsschienen den seitlichen Ausgang unmöglich machen, kommt die fassadenseitige Lösung zum Einsatz.

1. Abdeckhaube

Zur Sicherstellung der Schlagregendichtigkeit verwenden wir eine angepasste Abdeckhaube.

Wärmegedämmtes Laibungselement

Dieses besteht aus Neopor® λ = 0,032 W/(mK) und ist bereits mit dem luftführenden Kanal vorgerichtet. Die endgültige Bestückung mit dem AIRFOX® erfolgt nach Abschluss aller Arbeiten.

AIRFOX® ONE F 75

Klassische Lüftung in der Fassade

Technische Daten

AIRFOX® ONE F 75 – Maße Variante Putz/WDVS

Mauerwerk300345365425490
A Elementbreite300345365425490
B Elementhöhe360360360360360
C Elementstärke / -tiefe155155155155155
D Breite Lüftungsgitter7575757575
E Putzrahmenüberstand außen8/15/23/308/15/23/308/15/23/308/15/23/308/15/23/30

Maßangaben in mm – Zwischenmaße und Sondergrößen auf Anfrage

Weitere Informationen erhalten Sie in der Broschüre Lüftungssysteme am Seitenende!

Share This