Seite auswählen

AIRFOX® ONE L 30

Unauffälliges Lüftungselement

AIRFOX® ONE L 30 ist sowohl für Neubauten als auch Sanierungen optimal geeignet. Durch sein schlankes Design als nahezu unsichtbares Lüftungsgitter in der Laibung bleibt die Fassadenansicht unberührt und wird nicht durch störende Außenhauben beeinträchtigt. Dazu ist er auch noch absolut flexibel nutzbar: Es können viele herkömmliche Beschattungen mit einem AIRFOX® ONE L 30 kombiniert werden. Sollte also bereits eine Beschattung vorhanden sein – oder gar nicht gewünscht werden, dann ist diese Lüftung die richtige Wahl! AIRFOX® ONE L 30 wird inklusive der Verbindungs- und Anschlusskabel geliefert. Zunächst wird eine für die AIRFOX®-Kassette vorgerichtete Neopor®-Box montiert. Die Kassette selbst wird erst als letztes Element eingesetzt und ist dadurch in der Bauphase sicher vor Beschädigung und Diebstahl.

Lüftungsausgang in der Laibung

Durch die in die Laibung verlegte Luftführung ist das System unauffällig in die Fassade integriert.

Wärmegedämmtes Laibungselement

Dieses besteht aus Neopor® λ = 0,032 W/(mK) und ist bereits mit dem luftführenden Kanal vorgerichtet. Die endgültige Bestückung mit dem AIRFOX® erfolgt nach Abschluss aller Arbeiten.

Außengitter

Das neu designte Außengitter ist jetzt nur noch 30 mm breit. Dadurch ist die Verwendung des AIRFOX® auch in Verbindung mit Rollladenführungsschienen möglich.

AIRFOX® ONE L 30

Schlank in die Fassade integriert

Technische Daten

AIRFOX® ONE L 30 – Maße Variante Putz/WDVS

Mauerwerk300345365425490
A Elementbreite300345365425490
B Elementhöhe360360360360360
C Elementstärke / -tiefe135135135135135
D Mindestmaß Sitz Blendrahmen / Führungsschiene3030303030
E Putzrahmenüberstände15/30/4515/30/4515/30/4515/30/4515/30/45

Maßangaben in mm – Zwischenmaße und Sondergrößen auf Anfrage

Weitere Informationen erhalten Sie in der Broschüre Lüftungssysteme am Seitenende!