Seite auswählen

NACHTRÄGLICHE ROLLLADENKASTEN-DÄMMUNG

Ein ungedämmter Rollladenkasten stellt eine Schwachstelle in der Gebäudehülle dar. Bei älteren Immobilien wird der Innenraum nicht selten nur durch dünne Holz- oder Holzwerkstoffplatten vom Außenbereich getrennt. Hier bilden sich Wärmebrücken, wodurch die teuer bezahlte Heizwärme unkontrolliert ins Freie gelangt.

Hierfür bietet Beck+Heun eine Vielzahl an Produkten für die nachträgliche Sanierung des Rollladenkastens. Alle Systeme haben eines gemeinsam: Sie sind flexibel einsetzbar und einfach zu montieren. Beschaffen sind sie aus den hochdämmenden und leicht zu verarbeitenden Werkstoffen Styropor® und Neopor®.

Alle Varianten im Überblick

Einfach und schnell zum besseren Energiestandard

THERMO-FLEX (NEOLINE)
  • Einteilige Dämmplatte für alle Altbaurollladenkästen
  • Kein Fensterwechsel erforderlich
  • Kein Rollladenkastenwechsel erforderlich
  • Leichte und schnelle Montage
  • Erhöhte Schalldämmung, bis 6 dB Verbesserung
  • Hohe Flexibilität
SAN-FLEX (NEOLINE)
  • Zweiteiliges Dämmsystem für alle Altbaurollladenkästen
  • Kein Fensterwechsel erforderlich
  • Kein Rollladenkastenwechsel erforderlich
  • Erhöhte Schalldämmung, bis 6 dB Verbesserung
  • Hohe Flexibilität
  • Mit Verschlussdeckelformteil für spätere Revisionsarbeiten
PROFI-FLEX (VD) NEOLINE
  • Zweiteiliges Dämmplatten-System für alle Altbaurollladenkästen mit geringem Platz im Rollraum
  • Kein Fensterwechsel erforderlich
  • Kein Rollladenkastenwechsel erforderlich
  • Leichte und schnelle Montage
  • Erhöhte Schalldämmung
  • Mit Verschlussdeckelformteil für spätere Revisionsarbeiten
THERMO DÄMMKEIL
  • Dämmplatte für PVCAufsatzrollladenkästen
  • Kein Fensterwechsel erforderlich
  • Kein Rollladenkastenwechsel erforderlich
  • Keine Malerarbeiten erforderlich
  • Leichte und schnelle Montage

Rollladenkasten-Sanierung

Der einfachste Weg Energie zu sparen

Hohe Energieeffizienz

Seit Einführung der EnEV ist es erforderlich, beim Verkauf oder bei der Vermietung einen Energieausweis vorzulegen. Durch den Einsatz der Beck+Heun Sanierungssysteme werden Energieverluste und Zuglufterscheinungen minimiert. Die erhöhten Oberflächen-Temperaturen sorgen für einen verbesserten Wohnkomfort und vermeiden Schimmelbildung1).

Starke Dämmung

Zur optimalen Realisierung der EnEV-Anforderungen sind die Sanierungssysteme entweder in Neopor® [ λ = 0,032 W/(mK)] oder Styropor® [ λ = 0,035 W/(mK)] erhältlich.

Flexible Anwendung

Die Sanierungssysteme von Beck+Heun sind so konstruiert, dass sie sich den baulichen Anforderungen, wie Maße und Form, einfach anpassen lassen. Je nach Sanierungsumfang gibt es Systeme für die alleinige Kastensanierung.

Einfache Montage

Die verwendeten Werkstoffe Neopor® und Styropor® zeichnen sich durch ihre einfache Weiterverarbeitung aus. Sie sind leicht und lassen sich mit dem Cutter-Messer zuschneiden. Somit kann die Rollladenkastensanierung zumeist von einer Einzelperson realisiert werden.

Vermeidung von Zugluft

Kalte Räume und in manchen Fällen sogar ein kalter Luftzug. Wer das kennt, der weiß wie ungemütlich das ist. Sanierungssysteme von Beck+Heun dichten alte Rollladenkasten bestens ab und vermeiden unangenehme Wärmebrücken, die sogar zu Schimmelbildung führen können.

Kosten sparen

Alte Rollladenkästen bieten ein enormes Einsparpotential. Mit den Sanierungssystemen von Beck+Heun sind im Rollladenkasten-Bereich Kosteneinsparungen von bis zu 66 Prozent möglich. Die Kosten der Sanierung sind dabei überschaubar und machen sich bereits nach kurzer Zeit bezahlt.

Optimaler Schallschutz

Sanierungssysteme von Beck+Heun verbessern die Schallschutzwerte des Rollladenkastens um bis zu 6 dB. Eine Vielzahl von Prüfzeugnissen dokumentieren diesen Vorteil, der sich vor allem in belebten Wohngebieten zeigt.

Seitenteildämmung

Für die Systeme THERMO-FLEX, SAN-FLEX sowie PROFI-FLEX sind zusätzliche Seitendämmteile erhältlich, die bauseits zugeschnitten werden müssen. Durch den Einsatz der THERMO-FLEX Seitendämmteile wird eine zusätzliche Dämmung zu den Seitenrändern der Rollladenkästen erreicht.