Seite auswählen

SAN-FLEX (NEOLINE)

Das flexible Zwei-Komponenten-System – Speziell für Kästen mit Verschlussdeckel.

Das Sanierungssystem SAN-FLEX (NEOLINE) wurde speziell für die nachträgliche Sanierung bestehender Rollladenkästen mit raumseitigem Verschlussdeckel entwickelt. Es besteht aus zwei Komponenten, die zum einen den Kasteninnenraum sowie den Bereich oberhalb des Verschlussdeckels dämmen. Die Komponente für den Kasteninnenraum besteht wahlweise aus Neopor® und einem oberhalb angebrachten Deckvlies oder aus der Materialkombination Styropor® / Neopor® mit einer innenliegenden Diffusions-Trennschicht. Das System passt sich aufgrund des T-Formschnitts individuell an die jeweilige Kastenform an und füllt den zu dämmenden Innenraum bestmöglich aus. Es lässt sich einfach mittels eines Cutter-Messers auf das gewünschte Maß kürzen. Das Verschlussdeckel-Formteil ist durch die vorgefertigten Sollschnittstellen stufenlos zuschneidbar und wird oberhalb des Verschlussdeckels angebracht.

1. Verschlussdeckelformteil

Optimale Dämmung des Verschlussdeckel-Bereichs. Der Revisionszugang bleibt bestehen.

2. Flexible Passform

Die speziellen Formschnitte im Material machen es flexibel. So ist das Dämmsystem nicht sperrig beim Einschub und passt sich fast automatisch in den Rollladenkasten ein.

SAN-FLEX

Die Materialkombination aus Stryopor® und Neopor® mit einer innenliegender Diffusions-Trennschicht sorgt für optimale Dämmwerte.

SAN-FLEX NEOLINE

Die Materialkombination aus Neopor® und einem auf der Oberfläche angebrachten Deckvlies sorgt für unschlagbare Dämmeigenschaften.

SAN-FLEX – Varianten

SAN-FLEX

SAN-FLEX NEOLINE

SAN-FLEX – Maße

 SAN-FLEX (NEOLINE) 1) Variante Putz
A Dämmstärke 13 25 30
B Abwicklungslänge  500 / 790 500 / 790 500 / 790
C Breite Verschlussdeckel-Formteil 2) 150 – 240 150 – 240 150 – 240
D Dämmstärke außen (VD-Formteil) 20 20 20
E Dämmstärke innen (VD-Formteil) 35 35 35

1) Weitere Größen auf Anfrage
2) Durch Sollschnittstellen anpassbar

Share This