Seite auswählen

Werkstoffe

Beck+Heun bedient sich verschiedenster Materialien, um zukunftsorientierte Systeme zu entwickeln. Hauptsächlich wird die Produktion jedoch inspiriert von den vielfältigen Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten des weißen Schaumstoffes Styropor® und zunehmend dessen Weiterentwicklung, des silbergrauen Neopor®. Styropor® ist seit Jahrzehnten der Klassiker unter den Werkstoffen für effiziente Wärmedämmung. Die neue Generation des perlförmigen Granulats – Neopor® – enthält zusätzliche Graphitpartikel, die die Wärmestrahlung streuen und somit den Transport thermischer Energie innerhalb des Materials reduzieren. So erzielt eine Platte aus Neopor® eine bis zu 20 Prozent bessere Dämmleistung als herkömmliches Styropor®. Neben ihrer unerschöpflichen Vielfalt was die Verarbeitung betrifft, weisen die perlförmigen Kügelchen zahlreiche weitere Vorteile auf, die sie zu universell einsetzbaren Werkstoffen machen: Styropor® und Neopor® sind chemisch neutral, haben eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht. Zudem sind sie kälte- und feuchtigkeitsfest und haben gute Stoßdämmeigenschaften. Formgeschäumte und konturgeschnittene Produkte aus Styropor® und Neopor® ermöglichen individuelle Lösungen für alle Bereiche in der Industrie sowie rund um den Bau – eben dort, wo der Einsatz eines passgenauen Sonderbauteils mit hervorragenden Wärmedämmeigenschaften notwendig ist.

Technologie

Beck+Heun verfügt über einen modernen Maschinenpark mit elektronisch gesteuerten Produktionsabläufen und roboterunterstützter Ziegelkastenfertigung. Hiermit werden hauptsächlich Schalungssysteme, Formteile, Bauelemente, Styroporsonderteile und über 30 verschiedene Rollladenkastentypen hergestellt. Bei der Herstellung von EPS-Produkten werden Heißdraht-Schneiden, 3D-Fräsen und Formschäumer eingesetzt. Zuvor formgeschnittene Grundkörper werden dann in einer CAD-Fräsanlage weiterverarbeitet. Fräsautomaten eignen sich für die Fertigung sehr komplexer Formen, die von hoher Präzision gekennzeichnet sind. Diese technische Ausstattung ermöglicht Beck+Heun eine umfassende Verarbeitung fugendichter und energiebewusster Systemlösungen, die alle Qualitätsstandards erfüllen und eine geringe Lieferzeit haben.

Qualität

Die Erstellung der Produkte wird von qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt, die durch regelmäßige Schulungen immer auf dem neuesten Stand sind. Um gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, werden die Produkte fortwährend Kontrollen unterzogen, die sich an Kunden- und Marktbedürfnissen orientieren. Die Qualitätsüberwachungen werden in den täglichen Produktionsprozessen im eigenen Hause, wie auch durch externe Institute vorgenommen. Durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Instituten und eine bundesweite Architektenbetreuung, wird die Entwicklung von kundennahen Problemlösungen unterstützt. Durch diese konstante Weiterentwicklung ist die Erfüllung aller technischen Qualitätsstandards gewährleistet. Für alle Produkte liegen Prüfzeugnisse anerkannter Institute vor.

Styropor® ist, was man daraus macht!

Kommunikationsdesignerin Lorena Bardenheier setzt auf unterhaltsame Weise die besondere Verarbeitungs- und Gestaltungsvielfalt von Styropor® in Szene. Zur Erlangung des Bachelorgrades an der Hochschule Rheinmain produzierte sie zusammen mit der Band „The Hammocks“ ein Musikvideo. Beck+Heun sponserte die Requisiten aus Styropor® und gratuliert an dieser Stelle zu dem gelungenen Ergebnis.

Share This