Seite wählen

ROHBAU: ALLES IM KASTEN

Auf die Wahl der Komponenten kommt es an

Ob EPS-Hartschaum oder Neopor®, Ziegel oder Porenbeton, raumseitig geschlossen oder offen – Einbaukästen und Neubauprodukte von Beck+Heun decken alles ab. Ihr gemeinsamer Nenner ist höchste Stabilität. Aber auch Vielseitigkeit. Die  Rollladenkästen können mit zusätzlichen Komponenten wie zum Beispiel dezentalen Lüftungssystemen ausgestattet werden.  Lernen Sie die Vorteile dieser Systeme kennen und setzen Sie sie richtig ein. Nach dieser Schulung kennen Sie die Lösung für jede bauliche Anforderung im Rohbau rund um das Fenster.

INHALT

  • Der richtige Kasten für Ihr Mauerwerk
  • Oberfläche: Die Besonderheiten von Ziegel, Porenbeton und EPS-Hartschaum
  • Luftaustausch und Feuchtehaushalt: Einbaukästen mit integrierter AIRFOX®-Lüftung
  • Tipps und Tricks beim Einbau von Rollladenkästen
  • Befestigungskonzepte: Von der Stabilisierung bis zur Stoßlastabtragung
  • Vermeidung von Rissen im Putz
  • Ecken und Rundungen richtig geplant und eingebaut
  • Deckenrandschalung: Spannendes Produkt ohne Spannung einbauen

IHR NUTZEN

  • Das richtige Produkt für jede Einbausituation kennen und planen
  • Zeit sparen bei speziellen Anforderungen
  • Wärmebrücken optimieren durch Produktkombinationen
  • Fachgerecht montieren
  • Den Kunden fachgerecht beraten

Rohbau: Alles im Kasten

IHRE REFERENTEN

Das Beschattungssystem im Rohbau aus unterschiedlichen Perspektiven:
Die Schulungen werden von verschiedenen Referenten aus den Bereichen Produktmanagement, Service und Vertrieb sowie externen Spezialisten durchgeführt. Unter anderen stehen Ihnen Rede und Antwort:

Jörg Steffek

Der Produktmanager ist seit vielen Jahren für Beck+Heun tätig. Er ist ein erfahrener Allrounder was die gesamte Produktpalette des Unternehmens betrifft. Seine Spezialgebiete sind Neuentwicklungen und Trends rund um das Fenster.

Sascha Bittkau

Der gelernte Elektromeister leitet die Abteilung für Service und Kundendienst bei Beck+Heun. Durch viele Jahre im Außendienst und zahlreiche Baustellenbesuche bringt er wertvolle Praxiserfahrung mit und gibt diese als Ausbilder und Schulungsleiter weiter.