Seite auswählen

FENSTER-SYSTEM-RAFFSTOREN

Fenster-System-Raffstoren fügen sich nahtlos in Wärmedämmverbundsysteme oder vorhandene Schächte ein. Die Integration der Systeme in die Fassade ist unkompliziert planbar und mit kleinstem Montageaufwand realisierbar. Dank einer großen Farbauswahl kann der Raffstore auch als sichtbares System farbliche Akzente an der Fassade setzen.

Die Varianten im Überblick

Im Handumdrehen montiert

Typ FSR-E
  • Blende sichtbar
  • Stranggepresste Aluminium-Teile und Blende in über 400 RAL-Farben pulverbeschichtbar
  • Optionale Rückkantung zur Aufnahme einer Sturzdämmung
  • Blenden immer seitlich geschlossen
Typ FSR-P
  • Blende überputzbar
  • Inkl. 8 mm Putzträgerplatte
  • Stranggepresste AluminiumTeile in über 400 RAL-Farben pulverbeschichtbar
  • Optionale Rückkantung zur Aufnahme einer Sturzdämmung
  • Blenden immer seitlich geschlossen

Fenster-System-Raffstoren

Perfekte Integration

Fenster-System-Raffstoren eignen sich sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung. Sie können verdeckt in die Fassade integriert werden (FSR-P) oder als sichtbares System (FSR-E) farbliche Akzente daran setzen. Entsprechend den späteren Anforderungen können Flachlamellen, randgebördelte Lamellen oder Abdunkelungslamellen eingesetzt werden. Die unsichtbar in die Fassade integrierbaren Fenster-System-Raffstoren sind speziell für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) ausgelegt, womit die Einhaltung der aktuellen EnEV kein Problem darstellt. Ein weiterer Vorteil besteht in der fast vollständigen Vormontage. Die Fenster-System-Raffstoren werden bereits mit montiertem Behang geliefert und in ähnlicher Weise wie Vorbauelemente montiert – zügig und unkompliziert.

1. Blende
  • 2 mm starkes Aluminium, sichtbar oder mit Putzträgerplatte
  • Höhen Standardblenden:
    210, 240, 270, 300 mm
  • Blendentiefen:
    Je nach Ausführung
    130, 135, 145 oder 150 mm
  • Seitlich geschlossen
2. Lamellen
  • Wahlweise 80 mm Flachlamelle, pakethöhenoptimierte C-Lamelle oder 90/93 mm Abdunkelungslamelle
3. Antrieb
  • Standard E-Motor, optional mit Funkempfänger
4. Rückkantung (optional)
  • Ermöglicht den Einsatz einer Sturzdämmung und/oder eines Insektenschutzes
5. Führungsschienen
  • Führungsprofil Fenster-System-Raffstore mit schwarzem 2-Komponenten-Kunststoff-Einlegeprofil
  • Mit wasserableitenden Endverschlüssen
  • Einputzbar