Select Page

Textile Beschattung ZIP

Funktionsreiche Markisen zur wirkungsvollen Außenbeschattung

Textile Beschattung ZIP

Für jede Anwendung das passende System

VBR-ZIP
Funktionaler Sonnenschutz trifft maximale Gestaltungsfreiheit

BESCHATTUNG, SO GROßFLÄCHIG WIE EIN FUßBALLTOR

Mit seinen zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten ist der Vorbaukasten VBR-ZIP an optischer wie funktionaler Vielfalt kaum zu übertreffen. Zur Wahl stehen nicht nur unterschiedliche Kastenausführungen und Einbauvarianten, sondern auch verschiedene Stoffe. Großzügige Maße von bis zu 6.000 Millimetern Breite und eine maximale Höhe von 4.500 Millimetern erlauben Verschattungen mit bis zu 18 Quadratmetern Fläche.

Die Seitensaumführung verläuft dabei entlang der gesamten Markisenhöhe und hält sie straff in der easyZIP-Führungsschiene. Ihre nahtlose Konstruktionsweise garantiert, dass zwischen Führungsschiene und Behang kein Licht durchdringt.

Größte Stoffauswahl

[1] Für VBR-ZIP kann aus 5 verschiedenen Stoffgeweben gewählt werden, darunter solche mit glänzender Farbbrillanz, Metalleffekten oder nicht brennbarer Silikon­beschichtung.

Fallstab

[2] Stahlverstärkt und massiv, sorgt er für gewichtigen Halt und einen einwandfreien Lauf.

Kastenausführung

Für großen Gestaltungsspielraum: Vier verschiedene Kastenausführungen (eckig, rund, halbrund, verputzt) bei drei unterschiedlichen Größen (9er-, 11er- oder 13er-Blende).

Tiefe Führungsschienen

Neben der Standardausführung ­mit Maßen von 26 x 46 mm für alle Blendengrößen, bietet Beck+Heun für 11er- und 13er-Blenden ebenfalls tiefe Führungsschienen an.

Einbauvarianten

Die VBR-ZIP-Beschattungssysteme von Beck+Heun bieten gleich drei verschiedene Montageoptionen. Ob als Direkt­­montage unmittelbar am Fenster, mit Abstand zum Rahmen oder in der eingeputzten Variante als Gesamtintegration innerhalb der Fassade – funktionale Anforderungen und persönliche Vorlieben werden an dieser Stelle gleichermaßen berücksichtigt.

Direktmontage

VBR-ZIP wird direkt auf der Fassade installiert. Da nur ein kleiner oder gar kein Spalt zur Fassade hin entsteht, werden Insekten und Licht abgehalten.

Abstandsmontage

Ob notwendig oder erwünscht: Frei­tragende Abstandsmodule schaffen Raum zwischen Führungsschiene sowie Fensterrahmen.

Einputz

Nach der Montage und dem Verputzen der Fassade ist der komplette ZIP unsichtbar integriert. Unauffälliger kann Verschattung kaum sein!

VBR-ZIP
Sonderlösungen für anspruchsvolle Vorhaben

Größere Pläne?
Kein Problem dank mittiger Trennung

Gerade beim Einsatz am Terrassendach sind häufig große Baubreiten mit kleinen Blendengrößen gefragt. Unsere Lösung: ein zweiteiliger Behang im VBR-ZIP-Kasten (zwei einzelne Anlagen). Die Erweiterung der maximalen Breite erfolgt durch die zusätzliche Lagerung der Tuchwelle in der Mitte der Blende. Dadurch entsteht ein etwa 30 Millimeter breiter Spalt im Tuch.

Clever ums Eck gedacht

Für alle, die architektonische Highlights lieben und gerne um die Ecke denken: Dank der cleveren Technik und easyZIP-­Führung verschatten die VBR-ZIP-Systeme von Beck+Heun auch Ganzglasecken sowie Eckbereiche von überdachten Terrassen oder Fassaden. Und das ohne störende Führungsschiene im Eckbereich.

Pergolen und Terrassendächer

Speziell für Pergolen und Terrassendächer konzipiert, wird die Blende mittig an einer stabilisierenden Wandkonsole befestigt. Das ist von großem Vorteil, vor allem um einen zu starken Durchhang zu verhindern.

Hinweis

Ausführungsvarianten und sonstige technische Angaben finden Sie in der Broschüre TEXTILE BESCHATTUNG ZIP unter Broschüren/Kataloge