Seite auswählen

MASSIVBAU-ROLLLADENKÄSTEN

Die Massivbau-Rollladenkästen von Beck+Heun halten, was ihr Name verspricht. Der Einsatz von massiven Baustoffen wie Ziegel und Porenbeton macht die Kastensysteme besonders stabil und ermöglicht einen homogenen Putzuntergrund. Sie werden in der Rohbauphase durch ein seitliches Auflager im Mauerwerk integriert und sind nahezu selbsttragend. Neben verschiedenen Baustoffen steht eine enorme Variantenvielfalt zur Auswahl.

Überblick Massivbau-Rollladenkästen

Vom Klassiker zum Dämmspezialist

ROKA-LITH CLASSIC
  • Das Ziegel-System mit Verschlussdeckel
ROKA-LITH RG CLASSIC
  • Der Ziegel-Kasten raumseitig geschlossen
  • Optional mit Perlite-Füllung
ROKA-LITH RG KOMBI
  • Das Hybrid-System für Rollladen und Raffstore
  • Raumseitig geschlossen
  • Optional mit Perlite-Füllung
ROKA-POR RG-LB
  • Das System für Porenbeton-Bauweise raumseitig geschlossen
ROKA-LITH NEOLINE
  • Das Ziegelkraftpaket
  • Mit Neopor®-Kern und thermischer Trennung
  • Varianten für Türen und Fenster

Massivbau-Rollladenkästen – Ausführungsvarianten

  Revision von innen /
raumseitig mit
Verschlussdeckel
Revision außen /
raumseitig geschlossen (RG)
Stabile
Kastenkonstruktion
Erhöhter
Schallschutz
Optimierte
Dämmwerte
Erhöhte
Luftdichtheit
Insektenschutzrollo sofort / nachträglich einsetzbar
ROKA- LITH CLASSIC    √        
ROKA- LITH RG CLASSIC / KOMBI    √  √  √ √ 
ROKA-POR RG-LB    √  √  √ √ 
ROKA-LITH NEOLINE    √  √  √ √ √

√ = erfüllt | √√ = beste Werte in dem Segment

Beck+Heun Massivbau-Rollladenkästen

Die Vorteile der Serie im Überblick

Fassadenintegrierbar

Durch überputzbare Außen- und Innenschenkel ist die vollständige Integrierung der Kästen in die Hausfassade möglich. Das macht flexibel im Hinblick auf architektonische Gestaltungswünsche.

Variantenvielfalt

Beck+Heun hat die größte am Markt erhältliche Auswahl an Höhen, Tiefen und Varianten. Der Kasten kann perfekt an jede Mauerwerksart angepasst werden.

Mauerwerksauflage

Die Leichtbau-Rollladenkästen werden während der Rohbauphase einfach und schnell in das Mauerwerk integriert. Der Auflagebereich kann je nach Antriebs- und Kastenart variieren.

Bauphysikalisch sicher

Rollladenkästen von Beck+Heun erfüllen die DIN 4108-Beiblatt 2:2006-03. Sie können so im pauschalen Wärmebrückennachweis gemäß EnEV mit Δ UWB = 0,05 W/(m²K) alternativ zur jeweiligen Beiblatt 2-Vorgabe verwendet werden. Geprüfte Schalldämmwerte bis zu 49 dB.

Massivbau Rollladenkästen

Die Systemkomponenten im Überblick

Schlagregendicht und thermisch getrennt

Für die raumseitig geschlossenen Massivbau-Rollladenkästen sind zwei Führungsschienensysteme optional erhältlich: ALU RG ist eine besonders schlanke Variante.  ALU RG-TG verfügt über eine thermische Trennung und ist schlagregendicht.

Merken

Merken

Oberfläche passend zum Mauerwerk

Das Oberflächen-Material kann an das Mauerwerk angepasst werden. Zur Wahl stehen Ziegel oder Porenbeton, um eine homogene Oberfläche mit dem Mauerwerk sowie optimale Putzträgereigenschaften zu
gewährleisten. Die monolithische Bauweise wird nicht unterbrochen.

Merken

Merken

Massivbau-Rollladenkästen

Sonderausstattung und Zubehör

Behangarten

Die Leichtbauserie von Beck+Heun kann optional mit den verschiedensten Behangvarianten ausgestattet werden. Neben Rollläden und Raffstoren sind zum Beispiel Textilbehänge oder jalousierbare Rollläden möglich.

Mehr in der Rubrik Beschattung

Merken

Antriebsmöglichkeiten

Gurt, Kurbel, Motor – die Antriebsart kann im Rohbau noch entschieden oder geändert werden. Der Antrieb wird auf Wunsch werkseitig vorgerüstet.

Mehr in der Rubrik Zubehör

Merken

Insektenschutz

Optional erhältlich ist eine Vielzahl von Insektenschutz-Produkten. Diese können bereits zusammen mit dem Kastensystem geliefert oder auch nachgerüstet werden.

Mehr unter der Rubrik Insektenschutz

Merken