Seite auswählen

MONTAGEWINKEL

Für Raffstorekästen und Anschlusselemente – Die sichere Befestigung zur Lastabtragung.

Wenn Raffstorekästen oder Anschlusselemente in WDV-Systeme eingebunden werden, müssen auftretende Lasten sicher in das Hintermauerwerk abgetragen werden. Gleiches gilt für die zusätzliche Befestigung der Kästen. Verschiedene Ausführungen von Montagewinkeln machen es möglich: Die Auswahl reicht von Edelstahlwinkeln in unterschiedlichen Standardauslagen über speziell nach baulichen Anforderung gefertigte Varianten bis hin zum Kunststoffmontagewinkel für ein thermisch entkoppeltes System.

Aus Kunststoff

Montagewinkel aus Kunststoff bieten neben ihrer stabilisierenden Funktion noch einen weiteren Vorteil: Die Kastenbefestigung ist gleichzeitig thermisch entkoppelt.

Aus Edelstahl

Montagewinkel aus Edelstahl bieten bei vergleichsweise geringer Materialstärke (5 mm) eine sichere Befestigung. Verschieden angeordnete Langlöcher und Bohrungen ermöglichen auch bei Unebenheiten eine genaue Ausrichtung.

Mindestanzahl der Befestigungswinkel beim Einsatz der Raffstorekästen im WDVS

Kastenlänge (mm) bis 1010 1020 – 1400 1410 – 1900 1910 – 2400 2410 – 2800 2810 – 3800 3810 – 4510 4520 – 5010 5020 – 5510 5520 – 6000
Anzahl der Winkel 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Die angegebene Stückzahl stellt die Mindestanzahl dar und darf nicht unterschritten werden. Sollte vom Statiker eine größere Anzahl gefordert werden, so ist dem Folge zu leisten.